Invite from TechnologieStiftung Berlin: Diskussion "Daten als Neue Währung" am 25.07


(Benjamin Kampmann) #1

Hey everyone,

technologie stiftung berlin invited us to join one of their events (about data warehousing). Feel free to join under the under there mentioned email address – here’s the full email:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie gerne an die Einladung zur Podiumsdiskussion „Daten als neue Währung“ mit anschließendem Get together und kleinem Imbiss am 25. Juli erinnern:

Daten als neue Währung - Zwischen Innovation und Regulierung

Am Montag 25. Juli, um 18:00 Uhr

im hub:raum Eventspace - Winterfeldtstr. 21 in Schöneberg

Um den Weg von A nach B zu finden, ein Buch im Internet zu kaufen oder eine Fitness-App zu nutzen hinterlassen wir Daten. Unsere persönlichen Daten stellen für Unternehmen eine Goldgrube dar, und für Verbraucher eine neue ‚Währung‘ sagen Daten- und Verbraucherschützer. Mit diesen Daten erstellen Computerprogramme Profile über uns, und Algorithmen geben entscheidungsunterstützende Urteile ab, auf welche Informationen wir aufmerksam gemacht und welche Produkte angeboten werden.

Immer häufiger nutzen Unternehmen diese Daten, um unser Handeln zu beeinflussen. Nicht immer geht es dabei nur um Konsum. Manche Anwendungen versuchen, uns zu einem gesünderen, umweltbewussteren oder verantwortungsvolleren Verhalten zu motivieren. Nur: Wollen wir das überhaupt?

Sind Daten tatsächlich eine neue Währung? Und: Brauchen wir mehr Regulierung für Algorithmen, die unseren Alltag zunehmend gestalten? Wie steht es um die Medienkompetenz der NutzerInnen: Wissen sie was sie über sich preisgeben?

Oder übersehen wir vor lauter Pessimismus die Chancen für Innovationen?

Das diskutieren auf dem Podium:

• Senator Thomas Heilmann, Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz

• Dr. Nicola Jentzsch, Senior Researcher, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung e.V.

• Ralf Krebs, Senior Business Manager, neofonie GmbH

• Dr. Anja Zimmer, Direktorin der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb)

Moderation:

• Nicolas Zimmer, Vorstandsvorsitzender Technologiestiftung Berlin

Anmeldungen an smart@technologiestiftung-berlin.de sind noch bis Freitag, 22. Juli möglich.

Cheerio


(Benjamin Kampmann) #2